Warum funktioniert mein Asus-Touchpad nicht?

Das Touchpad auf einem Asus-Laptop funktioniert möglicherweise nicht, weil ein veralteter Treiber vorliegt oder weil das Touchpad in den Einstellungen deaktiviert ist.

Unabhängig davon, ob Ihr Asus-Laptop neu oder alt ist, können Sie Probleme mit dem Touchpad haben, das nicht spart oder nicht funktioniert.

  • Deaktivieren des Touchpads durch Drücken einer beliebigen Taste In vielen Asus-Laptops gibt es eine Aktivierungs- und Deaktivierungsoption. Möglicherweise haben Sie den Laptop mit dieser Option versehentlich deaktiviert.
  • Treiber – Es kann auch das Ergebnis eines veralteten Treibers sein. Dies kann zum Einfrieren Ihres Touchpads führen.
  • Deaktivieren des Touchpads von Einstellungen – Sie können es sogar versehentlich von den Einstellungen Ihres Laptops deaktivieren.

Ein Problem mit dem Touchpad Ihres Laptops ist keine neue Sache. Darüber hinaus gehört es zu den häufigsten Teilen eines Laptops, die Probleme verursachen.

In diesem Artikel werde ich jedoch diskutieren, wie Sie das Touchpad Ihres Asus-Laptops reparieren können, auf dem Probleme auftreten.

Wenn Sie die Wurzel des Problems diagnostizieren können und das Problem nicht sehr schwerwiegend ist, können Sie es selbst beheben. Lassen Sie uns ohne weiteres darauf eingehen, wie Sie das Problem diagnostizieren und beheben können.

Fehlerbehebung bei einem ASUS Laptop Touchpad

Obwohl das Einfrieren Ihres Laptop-Touchpads ein Moment der Panik ist, kann es leicht gelöst werden, wenn Sie es zufällig deaktiviert haben. Obwohl es andere Gründe geben kann, können Sie sie diagnostizieren und das Problem präzise bewerten. Die Hauptgründe für das Problem –

  • Möglicherweise haben Sie die deaktivierende Touchpad-Taste gedrückt, hauptsächlich die F3-Taste oder die F9-Taste auf der Tastatur.
  • Möglicherweise haben Sie auch das Touchpad über die Einstellungen deaktiviert.
  • Wenn Ihr Treiber veraltet ist, kann dies auch ein Problem sein, wenn Ihr Touchpad eingefroren wird.

So reparieren Sie ein ASUS-Touchpad

Es ist in der Tat ein Moment der Panik, in dem das Touchpad Ihres Laptops nicht mehr funktioniert. Sie können diese Probleme jedoch leicht selbst lösen, indem Sie einige einfache Schritte ausführen, und es gibt absolut keinen Grund zur Panik.

Das Touchpad Ihres Laptops funktioniert möglicherweise aus mehreren Gründen nicht, z. B. durch Deaktivieren des Touchpads von den Einstellungen oder durch Drücken der Tasten oder aufgrund eines veralteten Treibers. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen können, um das Problem – zu beheben

  1. Drücken Sie auf der Tastatur Ihres Asus-Laptops gemeinsam auf die Windows-Logo-Taste und die Taste ‘ I ’.
  2. Dadurch werden die Einstellungen geöffnet.
  3. Sie erhalten viele Optionen. Sie müssen auf Geräte klicken.
  4. Dort müssen Sie zur Touchpad-Option gehen.
  5. Im nächsten Schritt müssen Sie zu den zusätzlichen Einstellungen gehen.
  6. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Touchpad aktivieren, um das Touchpad zu aktivieren.
  7. Klicken Sie dann auf ‘ ’ und dann auf ‘ Ok. ’
  8. Jetzt müssen Sie manuell überprüfen, ob Ihr Touchpad funktioniert oder nicht.

So reparieren Sie ein ASUS-Touchpad, das nicht scrollt

Ihr Touchpad, das nicht scrollt, kann eine frustrierende Situation sein. Es besteht jedoch kein Grund zur Panik. Wenn Sie einige einfache Schritte ausführen, können Sie dies problemlos

Sie müssen überprüfen, ob Sie das Touchpad deaktiviert haben. Sie können dies tun, indem Sie zu den Einstellungen gehen und den oben geschriebenen Prozess befolgen. Wenn es aktiviert ist, kann das Problem durch einen veralteten Treiber verursacht werden. Sie können Ihren Treiber aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen –

Um einen Touchpad-Treiber herunterzuladen, können Sie zu Ihrer Suchmaschine gehen und dann die folgenden Schritte ausführen –

  1. Geben Sie ‘ Asus, ’ und dann Ihr Modell auf der Herstellerseite ein. Sie erhalten einen geeigneten Fahrer.
  2. Sie können den Treiber einfach von dort herunterladen.
  3. Der nächste Schritt ist die Installation.
  4. Nachdem Sie installiert haben, müssen Sie es ausführen.

Nachdem Sie es erfolgreich installiert haben, müssen Sie diese Schritte – ausführen

  1. Laden Sie einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Treiber herunter und installieren Sie ihn.
  2. Führen Sie das Programm aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Es scannt automatisch Ihren Computer und findet einen Fehler. Es kann problemlos Probleme diagnostizieren, wenn es einen mit Ihrem Fahrer gibt.
  3. Sie erhalten eine Update-Taste im Programm. Sie können darauf klicken, um Ihren Treiber automatisch zu aktualisieren.
  4. Dann müssen Sie auf Installieren klicken, um die richtige Version des Treibers zu verwenden.
  5. Gehe um zu beginnen.
  6. Starten Sie Ihren Laptop neu.
  7. Sobald Ihr Laptop wieder eingeschaltet ist, können Sie manuell überprüfen, ob das Touchpad funktioniert oder nicht.

ASUS Touchpad Scroll funktioniert nicht Windows 10

Bei Laptops ist es ein weit verbreitetes Problem, dass das Touchpad nicht mehr funktioniert oder eingefroren wird. Es kann ein paar Gründe dafür geben.

Möglicherweise haben Sie eine Kombination von Tasten gedrückt, die dazu führen, dass Ihr Touchpad eingefroren wird. Dieses Problem kann leicht durch Drücken der Tastenkombination gelöst werden. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Problem zu lösen –

  1. Überprüfen Sie auf der Tastatur Ihres Asus-Laptops von F1 bis F12 und suchen Sie nach einer Taste mit einem Touchpad-Symbol.
  2. Drücken Sie dann FN und dann die Taste mit dem Touchpad-Symbol.
  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Touchpad funktioniert oder nicht.

So aktivieren Sie das ASUS-Touchpad auf einem Laptop

Bei vielen Gelegenheiten werden Sie feststellen, dass Ihr Touchpad des Asus-Laptops eingefroren ist und es einen einfachen Grund dafür gibt.

Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, frustriert zu werden. Sie können es leicht lösen, indem Sie einige der sehr einfachen Schritte befolgen. Wenn Ihr Touchpad einfriert, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Fahrer veraltet ist. Hier sind die Schritte, die Sie in einer solchen Situation – ausführen müssen

  1. Drücken Sie gemeinsam auf die Windows-Taste und die R-Taste.
  2. Ein Laufdialogfeld wird angezeigt.
  3. Geben Sie im Dialogfeld – devmgmt.msc ein.
  4. Drücken Sie auf Eingabetaste
  5. Gehen Sie dann zu Mäusen und anderen Pointing-Geräten.
  6. Suchen Sie den Touchpad-Treiber in dieser Option und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  7. Klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren.
  8. Es wird aktualisiert und nach der Aktualisierung installiert.

Falls dies nicht funktioniert oder Sie mit Ihrem Asus-Laptop auf ein Problem stoßen. Folgendes müssen Sie tun –

  1. Gehen Sie zur Systemsteuerung.
  2. Gehen Sie zu Device Manager.
  3. Deinstallieren Sie den Touchpad-Treiber
  4. Um es zu deinstallieren, müssen Sie auf den Touchpad-Treiber klicken.
  5. Oder Sie können gemeinsam unter Windows und R drücken.
  6. Das Dialogfeld Ausführen wird angezeigt.
  7. Sie müssen appwiz.cpl in das Lauffeld eingeben.
  8. Ihr Fahrer wird deinstalliert.

ASUS Touchpad Bottom Tasten funktionieren nicht

Es kann viele Gründe geben, warum Ihre ASUS-Laptop-Touchpad-Tasten nicht funktionieren. Einer der vielen Gründe ist, dass es versehentlich deaktiviert wurde.

Methode # 1

Wenn Sie einige einfache Schritte ausführen, können Sie das Touchpad auf Ihrem ASUS-Laptop aktivieren. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Drücken Sie auf die Windows-Taste. 
  2. Geben Sie ‘ Touchpad ’ ein. 
  3. Klicken Sie auf Eingabetaste. 

Methode 2

Drücken Sie die Windows-Taste und ich die Taste zusammen.

Gehe zu Geräten.

Klicken Sie dann auf Touchpad.

  1. Überprüfen Sie, ob sich die Touchpad-Umschaltung in einer Aus-Position befindet oder nicht.
  2. Wenn es sich in einer Position von ‘ off ’ befindet, müssen Sie es ‘ On. ’ aktivieren
  3. Klicken Sie einfach darauf, um es einzuschalten ‘ On. ’

Wenn Sie nur eine Tastatur verwenden, können Sie auf die Tabulatortaste klicken, um von einer Option zur anderen zu gelangen. Wenn Sie das Umschalten von Aus auf Ein ändern müssen, klicken Sie auf die Leertaste.

Das ASUS-Touchpad friert immer wieder

Wenn Sie ein Problem mit dem Touchpad Ihres ASUS-Laptops haben, das immer wieder eingefroren wird, kann dies auf Probleme beim Fahrer zurückzuführen sein.

Entweder ist der Fahrer veraltet oder er ist nicht weiter für Ihren Asus Laptop geeignet. Sie können dieses Problem leicht lösen, indem Sie diese einfachen Schritte – ausführen

  1. Drücken Sie gemeinsam auf Windows Key und X.
  2. Es wird das Win + X-Menü geöffnet.
  3. Sie erhalten die Option ‘ Device Manager. ’
  4. Klicken Sie auf ‘ Device Manager. ’
  5. Darauf erhalten Sie ein Mäuse und andere Richtgeräte.
  6. Klick drauf.
  7. Sie erhalten eine Option Treiber aktualisieren, wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.
  8. Ihr Treiber wird automatisch aktualisiert.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie sicherlich eine Treiber-Updater-Anwendung herunterladen, um sie zu diagnostizieren und zu lösen. So können Sie es machen –

  1. Laden Sie den Treiber-Updater herunter.
  2. Installieren und ausführen.
  3. Es scannt Ihren Asus-Laptop auf Probleme im Zusammenhang mit Ihrem veralteten Treiber.
  4. Es wird überprüft, welcher Treiber für Ihren Asus-Laptop der beste ist, und ein Treiber vorgeschlagen, der zu Ihrem Laptop passt.
  5. Sie können es herunterladen und aktualisieren.
  6. Wenn Sie auch danach ein Problem finden, können Sie es einfach deinstallieren.

Similar Posts