Wenn Sie mit Ihrem Laserdrucker keine zufriedenstellenden Druckergebnisse erzielen, ist möglicherweise der Toner Ihres Druckers niedrig. Daher können Fehlermeldungen wie „Patrone ist zu niedrig“, „Toner ist zu niedrig“ und viele mehr angezeigt werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie den alten Toner in Ihrem Drucker durch einen neuen ersetzen.

Bei Laserdruckern gibt es grundsätzlich zwei Arten von Tonereinstellungen: Einstellungen für die integrierte Tonertrommel und Einstellungen für die abnehmbare Tonertrommel. Obwohl die Einrichtung unterschiedlich ist, ist es bei beiden Druckertypen recht einfach, den Toner auszutauschen. Allerdings müssen Sie beim Tonerwechsel in Ihrem Laserdrucker vorsichtig sein.

Ersetzen Sie den Toner nicht im Drucker

Hier sind einige Dinge, die Sie beim Ersetzen des Toners in Ihrem Drucker beachten sollten.

  • Ersetzen Sie den Toner nicht unmittelbar nach der Verwendung des Druckers. Schalten Sie Ihren Drucker aus und warten Sie etwa eine Stunde, bis der Ofen des Druckers abgekühlt ist.
  • Schalten Sie Ihren Drucker immer ein, bevor Sie den Toner wechseln.
  • Verwenden Sie keinen nachgefüllten oder gefälschten Toner.
  • Nehmen Sie den neuen Toner erst zum Zeitpunkt des Austauschs aus der Verpackung. Setzen Sie es nicht unnötig der Außenumgebung aus.
  • Wechseln Sie den Toner nicht in einem sonnigen Raum.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Toner entfernen, der nicht vollständig leer ist. Sie könnten Tonerpulver auf Ihre Hände und Kleidung verschütten.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den alten Toner aus dem Drucker entfernen. Entfernen Sie es immer gerade und nicht schräg
  • Werfen Sie den alten Toner nicht weg. Sie können es im Recyclinghof abgeben.
  • Wenn Tonerpulver verschüttet wird, reinigen Sie es niemals mit einem Staubsauger. Verwenden Sie stattdessen ein feuchtes Tuch.
  • Warten Sie etwa eine Stunde, bevor Sie den Toner austauschen, wenn er in einer kühlen Umgebung gelagert wurde. Der Temperaturunterschied kann zur Kondensation im Inneren des Toners führen und diesen zerstören.
  • Schütteln Sie den neuen Toner vorsichtig, bevor Sie ihn in Ihren Drucker einsetzen. Dadurch verteilt sich das Tonerpulver gleichmäßig im Toner.
  • Entfernen Sie die Schutzkappen und das Dichtungsband vom Toner, bevor Sie ihn in den Drucker einsetzen.
  • Wenn Sie einen Farblaserdrucker haben, setzen Sie die Farbpatrone korrekt in den entsprechenden Farbsteckplatz ein.
  • Berühren Sie beim Tonerwechsel nicht die Walze in der Trommeleinheit.
  • Wenn Sie die Zugangstür nach dem Einsetzen der Kartusche nicht schließen können, öffnen Sie die Tür erneut und installieren Sie den Toner ordnungsgemäß.

Ersetzen Sie den Toner in Ihrem Brother-Drucker

Die meisten Brother-Drucker verfügen über eine separate Tonertrommeleinheit. Das bedeutet, dass die Trommel- und Tonereinheit eine separate Einheit sind und Sie den Toner vor dem Austausch von der Trommeleinheit trennen müssen.

  1. Schalten Sie den Drucker ein.
  2. Öffnen Sie die Tür an der Vorderseite, um an die Trommeleinheit zu gelangen.
  3. Fassen Sie die ältere Trommeleinheit am Griff und entfernen Sie sie aus Ihrem Drucker.
  4. Bewahren Sie die Trommeleinheit beiseite.
  5. Drücken Sie den Verriegelungshebel, um den Toner aus der Trommel zu entfernen.
  6. Bewahren Sie den alten Toner beiseite.
  7. Bringen Sie nun den neuen Toner mit.
  8. Nehmen Sie es aus der Verpackung und entfernen Sie die Schutzkappen und Laschen.
  9. Stechen Sie den Toner an den Seiten ein.
  10. Legen Sie den neuen Toner auf die Trommel und drücken Sie ihn leicht an. Der Toner rastet nun mit einem knackenden Geräusch in der Trommeleinheit ein.
  11. Reinigen Sie nun den Kronendraht, indem Sie die Reinigungslasche verschieben. Schieben Sie die Lasche etwa drei bis vier Mal horizontal entlang der Trommeleinheit.
  12. Nachdem Sie den Kronendraht gereinigt haben, bringen Sie die Reinigungslasche wieder an die Stelle zurück, an der Sie begonnen haben zu schieben.
  13. Nehmen Sie die Trommeleinheit und setzen Sie sie in den Brother-Drucker ein. Platzieren Sie es richtig an seinem Platz.
  14. Schließen Sie die Vordertür.
  15. Sobald Ihr Drucker den neuen Toner erkannt hat und einsatzbereit ist, wird auf dem Bildschirm Ihres Druckers „Bereit“ angezeigt.

Ersetzen Sie den Toner im HP-Drucker

Im Gegensatz zu Brother-Druckern, die über eine separate Tonertrommeleinheit verfügen, verfügen HP-Drucker über eine integrierte Tonertrommeleinheit. Dies bedeutet, dass die Trommeleinheit ausgetauscht wird, wenn Sie die Tonerkartusche austauschen.

  1. Greifen Sie auf den Tonerbereich zu, indem Sie die Scannerbaugruppe und die obere Abdeckung des Druckers anheben.
  2. Fassen Sie den alten Toner am Griff und ziehen Sie ihn heraus. Behalte es beiseite.
  3. Entpacken Sie den neuen Toner aus der Verpackung.
  4. Entfernen Sie die Schutzlaschen und Clips. Einige Toner verfügen möglicherweise über einen orangefarbenen Dichtungsstreifen, der seitlich über die Länge des Toners hinausragt. Ziehen Sie es zum Entfernen gerade vom Toner ab.
  5. Nehmen Sie den neuen Toner und schieben Sie ihn in den Drucker. Sie sollten den Toner richtig ausrichten. Sobald es richtig angebracht ist, hören Sie ein Klickgeräusch.
  6. Senken Sie die obere Abdeckung und die Scannerbaugruppe ab.

Ersetzen Sie den Toner in Ihrem Canon-Drucker

Wie HP-Drucker verfügen auch Canon-Drucker über eine einzige Einheit für die Trommel-Toner-Einheit. Das bedeutet, dass Sie beim Austausch der Tonereinheit auch die Trommeleinheit wechseln.

  1. Heben Sie zunächst die Scannerbaugruppe an. Heben Sie dann die obere Abdeckung des Canon-Druckers an.
  2. Fassen Sie den alten Toner am Griff in der Mitte an und entfernen Sie ihn.
  3. Packen Sie den neuen Toner aus und entfernen Sie die orangefarbenen Schutzklammern, eine auf jeder Seite des Toners.
  4. Ziehen Sie das Dichtungsband direkt vom Toner ab.
  5. Setzen Sie den neuen Toner fest ein.
  6. Schließen Sie die obere Abdeckung und heben Sie dann die Scannerbaugruppe an.

Similar Posts