Da sich die Festplatte Ihres Laptops allmählich füllt und im Laufe der Zeit verwendet wird, führt das Speichern neuer Dateien dazu, dass das Laufwerk fragmentiert wird. Dies verlangsamt die Geschwindigkeit der Datenwiederherstellung von Ihrer Festplatte erheblich. In schweren Fällen kann es zu Leistungseinbrüchen, Einfrieren und sogar zum Ausfall der Festplatte kommen.

Daher sollten Sie Ihre Laptop-Festplatte defragmentieren, um diese fragmentierten Daten auf organisierte und kontinuierliche Weise neu zu ordnen. Auf einem Windows-Laptop können Sie die integrierte Microsoft Drive Optimizer-App verwenden, um Ihr Gerät automatisch oder manuell zu defragmentieren.

Datenträgerdefragmentierungsprozess

Festplattenfragmentierung ist ein Prozess, bei dem eine Datei oder Teile einer Datei an zufälligen Stellen auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sehen wir uns also an, wie eine Festplatte im Laufe der Zeit allmählich fragmentiert werden kann.

Die Festplatte speichert Daten auf einer sich drehenden Scheibe, die als Laufwerk bezeichnet wird, und eine dünne magnetische Klinge, die als Lese-/Schreibkopf bezeichnet wird, wird zum Lesen und Schreiben von Daten auf die Festplatte verwendet.

Festplattenkomponenten

Wenn Sie jetzt neue Daten auf Ihrer Festplatte speichern, speichert der Lese-/Schreibkopf diese Daten in dem unmittelbar freien Speicherblock, den er finden kann, während sich die Platte dreht. Nachdem es einen Ort erreicht hat, an dem bereits Daten gespeichert sind, überspringt es und beginnt mit dem Speichern von Teilen derselben Daten in einem neuen freien Speicherblock, den es finden kann.

Dieser Vorgang wiederholt sich immer wieder, während Ihre Festplatte Lese- und Schreibvorgänge durchläuft, wodurch die Festplattenfragmentierung zunimmt.

Laptop umbauen

Es ist sehr einfach, Ihren Laptop zu defragmentieren, da das Windows-Betriebssystem eine integrierte Anwendung namens Microsoft Drive Optimizer zur Defragmentierung Ihrer Laptop-Festplatten bereitstellt. So können Sie es tun:

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Run-Dienstprogramm zu öffnen.
  2. Typ dfrgui und drücke Eingeben öffnen Microsoft Drive Optimizer.
    dfrgui läuft
  3. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie defragmentieren möchten. (Das Reformieren einer SSD ist weder empfohlen noch notwendig.)
  4. Klicke auf Analysen um sicherzustellen, dass Ihre Festplatte neu formatiert werden muss oder nicht.
    Festplattenanalyse Laufwerksoptimierung
  5. Wenn es heißt, dass Sie Ihre Festplatte neu formatieren müssen, klicken Sie darauf Okayund auswählen Optimierung.
    Festplatte defragmentieren
  6. Das Defragmentieren Ihres Laufwerks kann je nach Speicherkapazität und Datenfragmentierungsrate des Laufwerks zwischen einigen Minuten und mehreren Stunden dauern.

Alternativ können Sie auch einen manuellen Neuaufbau über die Befehlszeile durchführen. Dazu müssen Sie nur die Eingabeaufforderung mit Administratorzugriff öffnen und den Befehl eingeben: defrag <drive letter> -w.

Zum Beispiel, defrag c: -w

Sie können Microsoft Drive Optimizer auch so planen, dass Ihre Festplatte automatisch defragmentiert wird. Sie können die geplante Neuerstellung entweder so einstellen, dass sie täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt wird.

  1. Offen Microsoft Drive Optimizer.
  2. Unter Geplante Optimierungwählen Einstellungen ändern.
    geplante Änderung der Antriebsoptimierungseinstellungen
  3. Stellen Sie sicher, dass Führen Sie nach einem Zeitplan aus Option ausgewählt ist.
  4. außer FrequenzWählen Sie die geplante Zeit aus Dropdown-Menü.
    Optimieren Sie den Laufwerksbetrieb nach einem Zeitplan
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie es auswählen Erhöhen Sie die Jobpriorität, wenn drei aufeinanderfolgende geplante Ausführungen ausgelassen werden Auswahl.
  6. Neben Ich fahrewählen Wählen.
    Geplante Optimierungseinheiten auswählen
  7. Wählen Sie die Laufwerke aus, die Sie automatisch defragmentieren möchten.
    Wählen Sie Laufwerke aus, die automatisch defragmentiert werden sollen
  8. klicken Okay Und Okay erneut, um die Dialogfelder zu schließen.
  9. Schließen Sie Microsoft Drive Optimizer.

Soll ich meine SSD auch defragmentieren?

Das Defragmentieren einer SSD wird nicht empfohlen, da es Ihrer SSD mehr schadet als nützt. Während SSDs aufgrund der Art und Weise, wie Windows Daten auf einem Speichermedium speichert, auch unter Dateifragmentierung leiden, haben sie nicht die Einschränkungen einer Festplatte.

Wenn eine Datei auf einer Festplatte fragmentiert ist, muss sich der Lese-/Schreibkopf physisch über die Oberfläche der Platte bewegen, um auf alle Teile einer Datei zugreifen zu können. Dadurch wird die Geschwindigkeit, mit der Daten von einer Festplatte abgerufen werden können, auf die physikalische Geschwindigkeit des Schreib-/Lesekopfs begrenzt, was den Vorgang massiv verlangsamt.

Auf der anderen Seite leiden SSDs nicht unter diesem Problem, da sie Daten ohne bewegliche Teile im Flash-Speicher speichern. Die Datenwiederherstellungsrate einer SSD ist dieselbe, unabhängig davon, ob sie fragmentiert ist oder nicht.

Da die Speicherzellen in SSDs außerdem nur eine begrenzte Anzahl von Schreibvorgängen ausführen können, kann die Neuformatierung einer SSD tatsächlich ihre Lebensdauer verkürzen.

Similar Posts